Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7304

Armschutzspirale

Späte Bronzezeit, mitteleuropäisch, ca. 800 v. Chr.

Bronze. Zu einer Spirale geformter Rundstab, in deren Mittelpunkt ein separat gearbeiteter Kegel mittels eines Querstabes befestigt wurde. Das andere Ende des Rundstabes endet in einem Oval, dessen Ende zu einer kleinen Schlaufe geformt ist. Die Oberseite ist teilweise mit einem Ritzdekor verziert. Intakt, Patina etwas abgeplatzt. 

Vgl. A. Vulpe, Die Äxte und Beile in Rumänien I, Prähistorische Bronzefunde Abteilung IX, Band 2, 1970, Taf. 73        
Provenienz:    
Deutsche Privatsammlung Dr. G. W. (1942-2019), 1980er Jahre bis 2015.

H 11,5 cm   Ø Spirale 9,7 cm

Preis € 2.400