Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 3162

Fortuna

Großgriechisch, 4. - 3. Jh. v. Chr.

 

Terrakotta mit guterhaltener Polychromie. Repariert. Fortuna im langen Chiton, in der rechten Hand ein Füllhorn und in der linken ausgestreckten Hand eine Patera haltend. Ihr linker Arm ist auf eine Säule gestützt. Auf dem Kopf ein Diadem aus Efeublättern und Blüten.

Tessiner Privatsammlung, erworben 1972

H 41 cm 

Preis € 19.000