Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 4385

Bügelkanne

Mykenisch, 1400 – 1300 v. Chr.

Ton. Spannungsrisse und Abplatzungen teilweise aufgefüllt und retuschiert. Kugelige Bügelkanne auf ringförmigem Fuß mit zwei Henkeln und einem senkrechten Ausguss. Der Dekor besteht aus schwarzbraunem Firnis auf ockerfarbenem Überzug. Die Schulter ist mit einer seltenen bildlichen Darstellung bestehend aus fünf fächerartigen Blüten geschmückt. Der Gefäßkörper ist mit feinen Linien zwischen breiten Bändern, der Ausguss sowie die Henkel mit breiten Linien und der Knauf mit konzentrischen Kreisen verziert.

Vgl.  E. Vermeule, V. Karageorghis, Mycenaean pictorial vase painting, Harvard 1982, no. IX.115

Schweizer Sammlung, erworben in den 1990er Jahren.

H 13,2 cm                      

Preis € 2.800