Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 4392

Pyxis

Korinthisch, 6. Jhd. v. Chr.

Ton. Gefäß mit abgesetzter breiter Schulter dekoriert mit alternierenden Palmetten in einer Zickzacklinie. Auf dem Körper schwarzes Zungenmuster eingerahmt von schwarzen und roten umlaufenden Linien, darunter sowie am Gefäßrand breite schwarze und rote Bänder. Auf den Henkeln alternierendes Zungenmuster. Intakt, Deckel fehlt.
Auf dem Boden Nummer einer alten Sammlung: MPB 113.

Publiziert: Christie´s London 27. Oktober 2004 Lot 451

Provenienz: Privatsammlung, erworben 1986 bei Charles Ede Ltd. London.

H 10,5 cm

Preis € 1.800