Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7111

Kopf eines Idols

Frühkykladisch I-II, 2800 - 2700 v. Chr., Grotta-Pelos Kultur, Louros – Typ

Feinkörniger Marmor mit Sinter. Hochstilisierter, dreieckig geformter und nach hinten geneigter Kopf eines Kykladenidols. Der Kopf mit Halsansatz ist, wie für den Louros – Typ charakteristisch, ohne Angabe von Gesichtszügen und Nase gearbeitet worden.

Publiziert: Katalog Kunst der Antike 8, Freiburg im Breisgau 1989, Nr. 3

Vgl. Jürgen Thimme, Kunst und Kultur der Kykladeninseln im 3. Jahrtausend v. Chr., Karlsruhe 1976, Nr.80-86
Pat Getz-Preziosi, Ausstellungskatalog: Early Cycladic Art in North American Collections, Virginia Museum of Fine Arts, Richmond, 1987, Nr. 13
Bayerische Privatsammlung der 1980er Jahre.

H 4,2 cm

Preis € 2.500