Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7197

Weibliches Idol

Frühkykladisch II-III, ca. 2500 – 2200 v. Chr.

Weißer, feinkristalliner Marmor. Typisches Idol der Chalandriani – Art mit verschränkten Armen und dreieckigem Umriss. Die Brüste sind angedeutet, das Schamdreieck geritzt, Beine und Füße sind geschlossen. Kopf fehlt, sonst sehr gut erhalten.

Publiziert: Ausstellungskatalog Kunst und Kultur der Kykladen, Karlsruhe 1976, Nr. 242

 

Provenienz: Sammlung W., erworben in den 1970er Jahren.

 

H 14,1 cm

Preis auf Anfrage