Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7211

Kopf einer Statuette des Dionysos

Großgriechisch, 4. Jh. v. Chr.

Terrakotta. Kopf mit feinen Gesichtszügen und lockigem Vollbart. Die in der Mitte gescheitelten Haare sind in großen, welligen Strähnen nach hinten gekämmt. Darüber ein Haarband und eine Stephane. Ungebrochen; Spitze der Stephane abgebrochen sowie Fehlstellen. Kleine Absplitterungen und Abrieb an Bart und Nase.

 

Publiziert: Katalog Terrakotten aus Westgriechenland, Casa Serodine Ascona, 1. April 1994 – 23. Mai 1994, Nr. 58

 

Vgl. The British Museum Nr. 1882,0204.21 

 

Provenienz:   

Privatsammlung Tom Virzi (1881-1974), New York, danach Galleria Casa Serodine, Ascona 1994, danach Schweizer Privatsammlung.

 

H 8,5 cm

Preis € 2.400