Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7215

Kopf einer jungen Frau

Großgriechisch, 4. – 3. Jh. v. Chr.

Terrakotta mit Resten von weißer Engobe und roter Farbe. Weiblicher Kopf mit ovalem Gesicht, wahrscheinlich von einer Statuette. Sie trägt einen kunstvoll gefalteten Schleier, unter dem das wellige Haar hervorscheint und runde Ohrringe. Kleine Absplitterungen am Schleier. Alte Sammlungsnummer 841.

Publiziert: Katalog Terrakotten aus Westgriechenland, Casa Serodine Ascona, 1. April 1994 – 23. Mai 1994, Nr. 78       

Provenienz: Privatsammlung Tom Virzi (1881-1974), New York, danach Galleria Casa Serodine, Ascona 1994, danach Schweizer Privatsammlung.

H 5,1 cm 

Preis € 1.400