Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7276

Kopf einer männlichen Statuette

Großgriechisch, 3. – 2. Jh. v. Chr.

Terrakotta. Kopf einer Statuette eines Jünglings, der seinen Kopf zur linken Seite gewendet hat. Er hat kurzes, gelocktes Stirnhaar und trägt einen Kranz aus Blättern. Ungebrochen, kleinere Fehlstellen, Kranz unvollständig erhalten.

Publiziert:Katalog Terrakotten aus Westgriechenland, Casa Serodine Ascona, 1 April 1994-23 May 1994, Nr. 76

Vgl. The British Museum number: 1873,0820.597
        
Provenienz
Privatsammlung Tom Virzi (1881-1974), New York, danach Galleria Casa Serodine, Ascona 1994, danach Schweizer Privatsammlung.

H 8 cm

Preis € 1.900