Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 6251

Patäke

Ägyptische Spätzeit, 7. - 4. Jh. v. Chr.

Blaue Fayence. Kleine Fehlstellen an den Schultern. Isis an der linken Seite fehlt, ebenso der Kopf der Nephthys auf der rechten Seite. Der Patäke steht in seiner typischen Haltung auf zwei antithetischen Krokodilen, deren Schwänze sich um die ganze Skulptur winden. Auf dem Kopf trägt er einen Skarabäus. Auf der Rückseite eine geflügelte Göttin mit Sonnenscheibe. Selten. 

Vgl. C. Andrews, Amulets of Ancient Egypt, British Museum 1994, Nr. 34a, 35a

Schweizer Sammlung, erworben in den 1980er Jahren.

H 4,6 cm

Preis € 2.800