Galerie Günter Puhze
Kunst der Antike

Objekt: 7303

Öllampe

Spätrömisch aus Nordafrika, 4. – 5. Jh. n. Chr.

Hellroter Ton. Öllampe mit drei gerundeten Schnauzen, drei Brennlöchern im Spiegel, durchbohrtem Griff und flachem, kreisförmigen Boden. Um die Schnauzen Strichdekor. Im Spiegel Serapis mit Zepter und ihm gegenüber Isis mit Sistrum auf einer Kline sitzend. Davor ein Dreifuß und über der Szene Girlanden. Intakt, Sinterreste.                
Provenienz:        
Privatsammlung S. M. (1925 – 2015), Israel, erworben zwischen 1948 und 2000

L 18 cm   B 16,6 cm

Preis € 2.800